Rheinisch-Westfälische Realschule Dortmund

LWL Förderschule · Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation

Das Gemeinsame Lernen ist aus der Inklusion nicht mehr wegzudenken. Auch die Lehrer der RWR Dortmund fördern hörgeschädigte Schüler an Regelschulen und fahren dafür jede Woche zu diesen Schulen, fördern, beraten und unterrichten gemeinsam mit den Kollegen vor Ort.

Inklusion funktioniert nur gemeinsam und deswegen tauschen wir am GL-Schultag dafür die Perspektive: einmal im Jahr besuchen unsere Kollegen der Regelschulen uns an der RWR-Dortmund. Nach einer gemeinsamen Begrüßung erhalten die Kollegen die Gelegenheit eine Unterrichtsstunde an einer Förderschule zu sehen. Oft ist dabei die Erkenntnis: der Unterricht ist gar nicht grundlegend anders, vielmehr liegt der Fokus auf Hören und Kommunikation. Kleinere Klassen, moderne, klassenweite Höranlagen, auf die jeweilige Hörstörungen der Schüler ausgelegter Unterricht...ist dies das, was den Förderschwerpunkt ausmacht?

Diese Frage wird den Lehrern bei einem Vortrag von Frau Kolkmann und Frau Pieper beantwortet. Sie informieren konkret und praxisnah, wie der Unterricht mit hörgeschädigten Schülern noch besser gelingen kann. Eine Frage beantworten sich alle Teilnehmer selbst: wie fühlt sich eine Hörschädigung eigentlich an? Bei einem Vertäubungsexperiment mit Ohrstöpseln fühlen sich die Zuhörer einmal selbst wie hörgeschädigte Schüler und erleben, wie schwer es manchmal sein kann dem Unterricht immer zu folgen.

"Gemeinsames" Lernen bedeutet vor allem Lernen mit Schülern - die auch heute zu Wort kommen sollen! Einzelne Schüler berichten von ihren Erfahrungen im Gemeinsamen Lernen und geben vielleicht den ein oder anderen Denkanstoß für den Umgang mit einem hörgeschädigten Schüler mit auf den Weg.

Gestärkt mit einem reichhaltigen Buffet fällt es auch im weiteren Verlauf leicht sich in einer angenehmen kollegialen Atmosphäre in einer gemeinsamen Abschlussdiskussion über Erfahrungen, Tipps und Erlebnisse im Gemeinsamen Lernen auszutauschen.

Vielen Dank an alle Kollegen, die uns besucht haben - bis zum nächsten Jahr!

Nächste Termine

Jun
23

23.06.2018 12:00 - 17:00

Jun
29

29.06.2018 11:00 - 14:00

Jul
12

12.07.2018 8:00 - 13:30

Jul
13

13.07.2018 8:00 - 11:00