Rheinisch-Westfälische Realschule Dortmund

LWL Förderschule · Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation

Am 09.09.19 ging es für die Klasse 7b und 7c gemeinsam mit ihren LehrerInnen Frau Boymann, Frau Hüttermann und Herr Neubauer auf Klassenfahrt in das Heide Park Holiday Camp in Soltau!

Trotz der 5 Stunden langen Anreise mit dem Zug freuten sich alle auf die nächsten Tage voller Spaß und Abenteuer. Im Camp angekommen konnten alle direkt einziehen. Jede Gruppe von 3-4 SchülerInnen wohnte in einer eigenen kleinen Hütte auf dem schönen Gelände des Camps. Dort befanden sich auch die gemeinsamen Duschen und das Restaurant, in dem es jeden Tag ein wirklich leckeres und abwechslungsreiches Frühstück und Abendbrot als Buffet gab. So konnte sich jeder das aussuchen, was er oder sie am liebsten mag. Alle SchülerInnen waren immer satt und zufrieden!

Am Dienstag ging es dann direkt mit einem absoluten Highlight los: dem Tag im Heide Park Resort Soltau! Dort begegneten die mutigen SchülerInnen kolossalen Kraken, bestiegen tapfer Türme, fuhren mit gefährlicher Geschwindigkeit über laut ratternde Schienen einer halsbrecherischen Holzachterbahn, ritten auf dem Rücken furchtbarer Fledermäuse im Wind und jagten gruselige Geister.

Am Mittwoch Morgen war das handwerkliche Geschick der Abenteurer gefragt. Nur mit ein paar Stöcken, einem Gummiseil, einem Kochlöffel und einer Rolle Klebeband mussten die SchülerInnen ein Katapult bauen. Nachdem jedes Team einen Teamnamen und eine Flagge gebastelt hatte wurden Pläne gezeichnet: wie baut man am besten ein Katapult? Wie kommen wir am weitesten? Am Ende hatte jedes Team ein schussbereites Katapult und konnte es kaum erwarten endlich loszulegen. Wie die Katapulte aussahen? Schaut selbst!

Nach einer kurzen Mittagspause ging es sofort weiter. Nun ging es ans Bogenschießen. Nacheinander konnten sich die beiden Klassen mit der Hilfe von Camp-Experten Jonathan am Bogen erproben und Pfeile auf die Zielscheiben abgeben. Nach einer kurzen Übungszeit gelang es schon vielen erstaunlich präzise Schüsse abzufeuern. Pfeil um Pfeil bohrte sich in die Zielscheibe und ließ die jungen Schützen jubeln.

Am Donnerstag war dann Teamwork gefragt. Nur wenn jeder mit dem anderen zusammenarbeitet konnten die vielen verschiedenen Aufgaben bewältigt werden. Nur gemeinsam konnte man rechtzeitig unter dem schnellen Seil hindurchsprinten, fantastische Früchte in der richtigen Reihenfolge aufheben, wunderhaftes Wasser sammeln, einen fürchterlichen Fluss überwinden und einen verheerenden Vulkan besteigen. Alle waren von der tollen Zusammenarbeit der beiden Klassen begeistert!

Nach all den gemeinsamen Abenteuern ging es dann am Freitag leider schon wieder zurück nach Hause. Ein letztes Mal bedienten sich alle am reichhaltigen Buffet und mit einem letzten Blick auf den Heide Park traten wir die Heimreise an. Es waren fünf wirklich schöne Tage.

Danke, liebe 7b und 7c!

Nächste Termine

1 Nov
Allerheiligen
Datum 01.11.2019 8:00 - 9:00
4 Nov
Kommunikationstraining Kl. 9
Datum 04.11.2019 8:00 - 08.11.2019 9:00
9 Nov
Tag der offenen Tür
Datum 09.11.2019 8:00 - 13:00
11 Nov
Unterrichtsfrei
Datum 11.11.2019 8:00 - 14:00
15 Nov
Jugendfestival in München
Datum 15.11.2019 8:00 - 16.11.2019 13:00
22 Nov
Elternsprechtag
Datum 22.11.2019 13:00 - 18:00